Aktuelle Ausgabe cosmetic dentistry

„cosmetic dentistry“ ist die interdisziplinäre Fachzeitschrift für High-End-Zahnmedizin. Seit Veröffentlichung der Erstausgabe im Jahre 2003 hat sie sich als beliebter Abo-Titel im deutschen Dentalmarkt etabliert. Neben der Wiederherstellung oder Verbesserung natürlicher funktionaler Verhältnisse im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich wird es zunehmend Nachfrage zu darüber hinausgehenden kosmetischen und optischen Verbesserungen oder Veränderungen geben. In der Kombination verschiedener Disziplinen der Zahnheilkunde eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten. Die neue Nachfragesituation stellt für den Behandler eine Herausforderung dar, bei der ihn die Fachzeitschrift „cosmetic dentistry“ informativ unterstützt. Das inhaltlich anspruchsvolle Magazin richtet sich an alle, die besonderes Interesse an hochwertigen ästhetischen Lösungen haben. Ästhetisch-kosmetisch orientierte Zahnärzte werden in Form von Fachbeiträgen, Anwenderberichten und Herstellerinformationen über neueste wissenschaftliche Ergebnisse, fachliche Standards, gesellschaftliche Trends und Produktinnovationen informiert.

Themen der aktuellen Ausgabe 03/2022

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
3
Editorial:
Dr. Rebecca Komischke, Zahnärztin und Aligner Expertin, Medebach
Schon seit über 18 Jahren beschäftige ich mich als Allgemeinzahnärztin mit der Kieferorthopädie und habe vor 14 Jahren meine Leidenschaft für die Alignertherapie entdeckt. 2008 war diese auf dem Land etwas ganz Exotisches und weder meine Patienten noch mein Personal kannten diese Behandlungsoption. Aber ich bin meiner Vision gefolgt, habe immer mehr Patienten von dem Vorteil der Alignertherapie überzeugen und inzwischen unzähligen Patienten zu einem schönen Lächeln verhelfen können ? ohne Schmerzen und größere zahnärztliche Eingriffe. So konnte ich auch die Zahnstellung erwachsener Patienten korrigieren...
6
Frontzahnästhetik bei Nichtanlagen
Dr. Nadja Tzinis, M.Sc., Dr. Tijana Leventic, M.Sc.
Die Nichtanlage von Zähnen bzw. das angeborene Fehlen bleibender Zähne gilt mit einer Häufigkeit von rund 5,5 Prozent als häufigste angeborene Fehlbildung in der Bevölkerung. Gerade, wenn eine Nichtanlage im Frontzahnbereich vorkommt, kann dies neben einer dentalen und einer möglicherweise damit einhergehenden craniomandibulären Dysfunktion zu erheblichen Einschränkungen von Lebensqualität und Selbstbewusstsein führen.
10
4-Quadranten-Rehabilitationim Fokus der Ästhetik, Phonetik und Funktion
Dr. Sven Egger, M.Sc., M.Sc., ZTM Christian Berg
Einhergehend mit kariösen und nicht kariösen Zahnhartsubstanzdefekten zeigt sich bei vielen Patienten ein Verlust an vertikaler Dimension und/oder vermehrt das Auftreten einer Malokklusion.1 Primär für dieses Krankheitsbild ist insbesondere der negative Einfluss okklusaler Disharmonie(n). Dieser ist meist einhergehend mit einem Anstieg des Stresslevels im Körper und einer daraus resultierenden Parafunktion. Auch sekundär bedingt kompromittierende Auswirkungen auf benachbarte Organsysteme ? Kopfhaltung, Halswirbelsäule, Schultergürtel ? können eine Folge sein.
14
Oase in den Schweizer Alpen
Redaktion
Im Herzen der Schweiz, hoch über dem Vierwaldstättersee, befindet sich das einzigartige Fünf-Sterne Superior Hotel Villa Honegg. In dieser einmaligen Lage finden Gäste Erholung und Privatsphäre auf höchstem Niveau. 1905 wurde das traditionsreiche Hotel erbaut und 2011 nach einer Gesamtrenovierung neu eröffnet. Auszeichnungen in den Kategorien ?Design- & Lifestyle-Hotel?, ?Business-Hotel?, ?Seminar-Hotel? und ?Wellness I? sprechen für Schweizer Premiumqualität. Als anspruchsvolles Resort mit 23 hochwertig ausgestatteten Zimmern und einem exzellenten Serviceteam steht das Hotel für Ruhe und Entspannung. Die individuell eingerichteten Zimmer stehen für höchsten Wohnkomfort, verbunden mit einem atemberaubenden Panoramablick auf die Schweizer Bergwelt. Das Hotel bietet für jeden Urlauber die geeignete Beschäftigung: einen 34 Grad warmen Außenpool mit Blick auf die Klewenalp und den Vierwaldstättersee, einen exklusiv ausgestatteten Fitnessraum und eine Spa-Landschaft. Kulinarische Feinschmecker werden auf Gault-Millau-Punkte-Niveau verwöhnt. Das Hotel Villa Honegg ist außerdem ein Ausgangspunkt für viele Wander- und Radtouren. Zudem gibt es einen hausinternen und kostenlosen Mountainbikeverleih. Alle weiteren Infos unter www.villa-honegg.ch
16
Interview: Schöne Zähne zum geringen Preis ? das wird meistens teuer
Dr. Martin Jörgens, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. (DGKZ)
TikTok, Instagram, YouTube oder der Blick ins neuste Beauty-Magazin ? überall sind Menschen mit einem strahlend schönen Lächeln abgebildet. Das spricht vor allem junge Altersgruppen an. Inzwischen haben sich aus dem Wunsch nach dem ?Hollywood-Lächeln? leider nicht nur Gesundheitstrends entwickelt, um die eigenen Zähne durch regelmäßige Pflege und gesunde Ernährung weiß zu halten. Günstige Veneers, Kronen, Schleifen, Färben, Bleaching etc. versprechen Aufmerksamkeit und Anerkennung. Oftmals richten diese sog. ?Billig-Trends? aber großen Schaden im Gebiss an. Im folgenden Interview gibt Dr. Martin Jörgens, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. (DGKZ), einen Überblick zu den Risiken und erklärt, warum nur professionelle Zahnärzte ästhetische Verbesserungen vornehmen dürfen.
20
Events
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
22
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
23
Aligner-System jetzt auch für komplexe Patientenfälle
Redaktion
TrioClear? ist eines der weltweit am schnellsten wachsenden Aligner-Systeme für Zahnärzte und Kieferorthopäden. Von der leichten Korrektur einzelner Zähne bis hin zur Korrektur umfangreicher Fehlstellungen: Das System ermöglicht es, vorhersagbar und komfortabel, Zahnbewegungen zu planen und durchzuführen. Mit TrioClear? Unlimited rundet die Modern Dental Group die Produktfamilie seit dem 1. Juli ab...
24
Injizieren statt Schichten
Kerstin Behle
Dr. Frank-Michael Maier ist in seiner Tübinger Zahnarztpraxis auf Implantologie und Implantatprothetik sowie Ästhetische Zahnmedizin spezialisiert. Mit seiner diversen Forschungs-, Referenten- und Autorentätigkeit ist er international im Kollegenkreis sehr geschätzt. Als Mitglied in verschiedenen Arbeitskreisen und Fachvereinen sowie als amtierender Präsident des Gnathologischen Arbeitskreises Stuttgart e.V. (GAK) engagiert er sich seit vielen Jahren für eine hochwertige ästhetisch-funktionelle Zahnmedizin. Im folgenden Interview, geführt mit Kerstin Behle (Professional Services,GC), geht er auf direkte Füllungstechniken ein, die für ihn fester Bestandteil des Praxisalltags und Grundlage für ein minimalinvasives und defektorientiertes klinisches Handeln sind.
28
Eine Zahnarztpraxis im Fachwerkhaus zwischen Rosen und Savanne
Nadja Reichert
Aller guten Dinge sind drei ? das gilt auch für Dr. Sven Hotz. Der Zahnarzt mit Schwerpunkt Implantologie, Ästhetik und Laserzahnmedizin eröffnete im Dezember 2020 seine Praxis im baden-württembergischen Rosenfeld: bereits seine dritte Niederlassung. Für ihn war es eine Rückkehr in die Heimat. Mit der ?Rosenpraxis? schuf er für sich, sein Team und seine Patienten eine Praxis, die optisch und praktisch Kompetenz und Stil verbindet. Damit überzeugte er auch beim ZWP Designpreis ?Deutschlands schönste Zahnarztpraxis?. Das folgende Porträt gibt Einblicke ins Design- und Behandlungskonzept der ?Rosenpraxis?.
32
Interview: „Jeder Zahnarzt sollte funktionell und ästhetisch arbeiten“
Nadja Reichert im Gespräch mit Dr. Dorothée Jarleton
Heißt Smile Design immer Komplettrestauration des Gebisses? Für Dr. Dorothée Jarleton heißt es vor allem Optimierung. Die Zahnärztin mit eigener Praxis in Köln ist auf die Ästhetische Zahnmedizin spezialisiert. Für sie bedeutet das aber mehr, als die Zähne nur zu verschönern. Seit 2017 bietet sie ihren Patienten ein schönes Lächeln mit Konzept. Im nachfolgenden Interview spricht die Zahnärztin mit deutschen und französischen Wurzeln über ihre Arbeit, ihre Leidenschaft für den Beruf und was Ästhetik für sie ausmacht.
36
Sprechen Sie die Sprache Ihrer Mitarbeitenden?
Ana Pereira
Jeder Praxisinhaber wünscht sich gutes Personal. Die Mitarbeiter sollen motiviert sein, die Krankenquote niedrig, die Fluktuation auch und Aufgaben werden verantwortungsvoll sowie mit Weitblick erfüllt. Dieses Ziel motiviert viele Zahnärzte, sich mit der Frage zu beschäftigen: ?Was hält meine Mitarbeitenden in meiner Praxis? Worauf kommt es tatsächlich an, um Mitarbeitende zu binden?? Der folgende Beitrag zeigt Ihnen die unterschiedlichen Sprachen der Mitarbeitermotivation für eine wertschätzende und effektive Kommunikation.
42
Events/ Impressum
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!

Cosmetic Dentistry - Archiv

Ausgabe:

2022 / 03

Ausgabe:

2022 / 02

Ausgabe:

2022 / 01

Ausgabe:

2021 / 04

Ausgabe:

2021 / 03

Ausgabe:

2021 / 02

Ausgabe:

2021 / 01

Ausgabe:

2020 / 04

Ausgabe:

2020 / 03

Ausgabe:

2020 / 01

Ausgabe:

2019 / 04

Ausgabe:

2019 / 03

Ausgabe:

2019 / 02

Ausgabe:

2019 / 01

Ausgabe:

2018 / 04

Ausgabe:

2018 / 03

Ausgabe:

2018 / 02

Ausgabe:

2018 / 01

Ausgabe:

2017 / 04

Ausgabe:

2017 / 03

Ausgabe:

2017 / 02

Ausgabe:

2017 / 01

Ausgabe:

2016 / 04

Ausgabe:

2016 / 03

Ausgabe:

2016 / 02

Ausgabe:

2016 / 01

Ausgabe:

2015 / 04

Ausgabe:

2015 / 03

Ausgabe:

2015 / 02

Ausgabe:

2015 / 01

Ausgabe:

2014 / 04

Ausgabe:

2014 / 03

Ausgabe:

2014 / 02

Ausgabe:

2014 / 01

Ausgabe:

2013 / 04

Ausgabe:

2013 / 03

Ausgabe:

2013 / 02

Ausgabe:

2013 / 01

Ausgabe:

2012 / 04

Ausgabe:

2012 / 03

Ausgabe:

2012 / 02

Ausgabe:

2012 / 01

Ausgabe:

2011 / 04

Ausgabe:

2011 / 03

Ausgabe:

2011 / 02

Ausgabe:

2011 / 01

Ausgabe:

2010 / 04

Ausgabe:

2010 / cd0310

Ausgabe:

2010 / 02

Ausgabe:

2010 / 01

Ausgabe:

2009 / 04

Ausgabe:

2009 / 03

Ausgabe:

2009 / 02

Ausgabe:

2009 / 01

Ausgabe:

2008 / 04

Ausgabe:

2008 / 03

Ausgabe:

2008 / 02

Ausgabe:

2008 / 01

Ausgabe:

2007 / 04

Ausgabe:

2007 / 03

Ausgabe:

2007 / 02

Ausgabe:

2007 / 01

Ausgabe:

2006 / 04

Ausgabe:

2006 / 03

Ausgabe:

2006 / 02

Ausgabe:

2006 / 01

Ausgabe:

2005 / 04

Ausgabe:

2005 / 03

Ausgabe:

2005 / 02

Ausgabe:

2005 / 01

Ausgabe:

2004 / 04

Ausgabe:

2004 / 03

Ausgabe:

2004 / 02

Ausgabe:

2004 / 01

Ausgabe:

2003 / 01

Ähnliche Publikationen

face & body

digital dentistry

PLASMA KURIER